Nad schnackt – Von Nintendo-Contests und Pokémon-Adventskalendern

Hey,

heute zum vierten Advent wird’s ganz entspannt. Die Weihnachtsferien haben endlich angefangen- dank übriger Urlaubstage hab ich jetzt erstmal bis zum 6.1.2014 frei, yay ^___^ Übermorgen ist Weihnachten und dann auch schon Silvester. Heute berichte ich resümierend von einigen kleinen Contests, an denen ich in letzter Zeit teilgenommen habe.

Der erste Beitrag war für einen Zeichenwettbewerb von gamers.de, in dem es darum ging, Nintendo-Charaktere in einer weihnachtlichen Szenerie zu malen. Ob es per Hand gezeichnet oder digital erstellt wurde, war unerheblich und so entschied ich mich für manuelles Zeichnen der Konturen mit Finelinern, die ich dann digital überarbeitete. Für das ganze Bild habe ich ca. 3 ½ Stunden gebraucht. Leider kam die Nachricht, den Schriftzug der Website doch noch bitte per Hand zu zeichnen, da die Redaktion Angst vor Plagiaten hatte, erst nach der Siegerbekanntgabe bei mir an. Gewonnen habe ich zwar nicht, aber das Bild zu zeichnen war trotzdem eine gute Übung.

Wer die komplette Galerie der Einsendungen sehen möchte, kann HIER klicken.

Und hier kommt der Werdegang des Nintendo-Bildes:

 

Der zweite Beitrag schaffte es in den diesjährigen Adventskalender von Bisafans.de! Auch hier ging es darum, weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen- dieses Mal mit Pokémon in der Kalos-Region, dem Gebiet der neuen Editionen X und Y. Da ich die letzten beiden Jahre mitgemacht hatte, konnte ich es mir dieses Mal natürlich auch nicht nehmen lassen. Der Anspruch wurde allerdings ein wenig von mir selbst hochgeschraubt, denn das aktuelle Bild ist auf A3-Papier gezeichnet und allein das Kolorieren hat vier Stunden gedauert. Außerdem habe ich versucht, relativ viele Pokémon unterschiedlichster Generationen auf das Bild zu bekommen. Vielleicht erkennt ihr ja ein paar davon wieder?^____^

Der Vollständigkeit halber verlinke ich euch HIER das aktuelle Adventskalenderbild, aber auch HIER das Bild von 2012 und HIER das von 2011. Schaut unbedingt mal rein, ich hab mir bei jedem Bild sehr viel Mühe gegeben.

Hier seht ihr den Werdegang des aktuellen Bildes:

 

Ich hoffe, die heute vorgestellten Bilder und Projekte haben euch gefallen- Kritik und Anregungen sind wie immer unten stehend in den Kommentaren erwünscht.

 

Ich wünsche euch frohe und entspannte Weihnachtstage! Vor Neujahr gibt es einen letzten Post von mir im Jahr 2013.

 

Bis zur nächsten Woche dann!

 

Eure Nadine

 



3 Responses to “Nad schnackt – Von Nintendo-Contests und Pokémon-Adventskalendern”

  1. Liebe Nadine, wir finden Deinen Beitrag prima und können
    Dir dazu gratulieren. Es ist gut sein Talent allseitig zu
    erproben und möglichst viele Sachen auszuprobieren.Wir
    wünschen Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest
    und viele schöne Geschenke. Wir umarmen und drücken Dich
    herzlich. Rostock, den 23.12.2013 <3

  2. [...] GAMESCOM CONTEST POKEMONDAY 2013 KÜRBIS-WETTBEWERB KUCHEN-BACKWETTBEWERB BISAFANS-ADVENTSKALENDER/NINTENDO-BILD [...]

  3. […] It’s probably been more than ten years since I had painted any Easter eggs. Last week it was time to do it again. The reason for painting the egg was a contest held on the German website Gamers.de which a friend of mine had told me about. At first I didn’t really want to participate since I was disqualified and accused of simply taking the picture somewhere from the internet the last time I participated – which wasn’t true, of course. If you’re interested in what picture I’m talking about, you can read it up by clicking HERE. […]

Leave a Reply