Nad schnackt – To a Totoro

Hey,

heute mal ein etwas kürzerer Post- denn ich bin grad auf dem Weg nach Berlin zum Musical „Der Tanz der Vampire“ und da freu ich mich schon seit Tagen riesig drauf ^____^

Gestern hab ich einen Totoro gemalt für eine Wand in meinem Zimmer. „Mein Nachbar Totoro“ von den Ghibli Studios ist einer meiner Lieblingsfilme und ich finde ihn eigentlich ganz niedlich. Normalerweise ist er ein wenig dicker, aber ich mag ihn so wie ich ihn gezeichnet habe lieber.

Die Beutel für das „Lux und das Glück“-Projekt sind übrigens bestellt! Vor drei Tagen ging die Bestellung raus. In den nächsten Tagen werde ich mich dann noch einmal konkreter an verschiedene Entwürfe des Marder-Motivs setzen. Und dann könnt ihr wieder in Form einer Umfrage mitbestimmen und entscheiden, welches davon auf die Beutel gedruckt werden soll. Ich freu mich schon ziemlich auf das Arbeiten in der Siebdruckwerkstatt.

Es stand übrigens anfangs zur Debatte, ob ich die Beutel vielleicht woanders bedrucken lasse. Aber 1. wäre das ziemlich witzlos und unpersönlich, 2. ist das Buch ja auch im Siebdruckverfahren gedruckt worden und 3. wäre es unglaublich teuer gewesen (teilweise bis zu 7€/Beutel- und das nur für den Druck, der Beutel an sich hätte dann nochmal extra gekostet). Und da ich keine 10€/Beutel nehmen will und kann, fällt das sowieso weg^^

An dieser Stelle auch noch einmal vielen, vielen Dank an alle, die meinen Entwurf beim Contest der gamescom so fleißig kommentiert und bewertet haben! Jetzt liegt es in den Händen der Jury, die alles auswerten und in den kommenden Tagen die Entscheidung fällen. Danke, danke, danke!

Und das war’s dann für heute auch schon wieder. Bis zur nächsten Woche dann und genießt das hoffentlich gute Wetter!

 

Eure Nadine

 



Hinterlasse eine Antwort