Nad schnackt – Vom neuen Vlog und dem Channelstart auf YouTube

Hey,

wie letzte Woche angekündigt, gibt es diese Woche eine kleine beziehungsweise eigentlich große Neuerung: LEXVANDIS bekommt einen Vlog/Videoblog! ^____^ Jedenfalls wenn alles klappt. Micha hat mir vorgeschlagen, meinen YouTube-Kanal, den ich ja schon etwas länger habe, dafür zu nutzen, einen Vlog zu starten, um die Reichweite des Blogs zu erhöhen. Die Idee fand ich echt gut und ich denke, dass der Blog dadurch etwas lebendiger und persönlicher werden könnte.

Die letzten anderthalb Wochen habe ich viel darüber nachgedacht, ob und wie man das Projekt beginnt. Deshalb habe ich mich natürlich sofort an das grafische Konzept gesetzt, denn ein YouTube-Kanal benötigt ein Titelbild und die veröffentlichten Videos kommen nicht ohne Endcard (die Abschlusssequenz eines Videos, bei dem man noch auf die zuletzt gedrehten Videos oder Specials verweisen und verlinken kann) und auch nicht ohne Thumbnail aus, das das Video als Miniaturbild auf dem Kanal und bei den vorgeschlagenen Videos am Seitenrand zeigt.

HIER GEHT’S ZUM CHANNEL

Ich hoffe, euch gefällt die Idee, nicht nur Texte zu lesen, sondern auch etwas von mir persönlich zu hören und zu sehen. Ich werde trotzdem zusehen, dass ich weiterhin Blogtexte schreibe für diejenigen, die sich eher für Texte begeistern als für Videos, je nach Rückmeldung eurerseits. Vermutlich werden die Texte dann etwas knapper ausfallen als sonst. Galerien gibt es weiterhin wie gehabt und auch inhaltlich wird sich der Text vom Video nicht unterscheiden. Auch die englische Übersetzung wird es in einer gewissen Form noch geben. Da stecken wir aber noch in der Planung.

Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, wenn ihr mich weiterhin so gut unterstützt wie bisher und mich auch auf YouTube abonniert. Ich werde mir größte Mühe geben, das Vlog-Format zu etwas Besonderem zu machen. Übrigens könnt ihr mir jede Woche eine  oder natürlich auch mehrere Fragen unter das Video schreiben. Ich werde dann möglichst viele der Fragen im darauffolgenden Video beantworten – was ihr fragt, ist dabei völlig egal: Ob es um meine Lieblingsfarbe, das Studium, ein vorgestelltes Projekt oder etwas total abgedrehtes geht, ist dabei komplett egal. Das ist also die perfekte Gelegenheit, um eine schon lang gehegte Frage beantwortet zu bekommen^______^ Kommende Woche stelle ich euch wieder ein Designprojekt vor und ich hoffe, ihr schaut alle mal auf dem neuen, neu designten Kanal vorbei!

Bis zur nächsten Woche dann,

Eure Nadine

 

 



3 Kommentare zu “Nad schnackt – Vom neuen Vlog und dem Channelstart auf YouTube”

  1. Hallo Nadine wir gratulieren Dir zu Deinem Start. Du hast es gut gemacht und wir hoffen, dass es Dir persönlich auch Freude bereitet hat.Du hast einen Einstieg geschafft und wirst in den kommenden Beiträgen weiter an Lockerheit gewinnen. Wir wünschen Dir jetzt noch mehr Abonnenten als bisher. Also mach weiter so. LG Deine Fans von der Insel Rügen

  2. Limi sagt:

    das ist eine tolle idee! viel glück/erfolg zum “Youtubestart ” ;D
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥

  3. Lexvandis sagt:

    Vielen vielen Dank! :) Ich hoffe, die Videos auf Youtube werden mit der Zeit ein wenig besser und lockerer, am Anfang ist das ganz schön ungewohnt vor einer Kamera zu sprechen x3
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg!

    -Nad

Hinterlasse einen Kommentar zu H.-D. Wichtel