Nad schnackt – Von neuen Stempeln, Kurseinschreibungen und Semesterbeginn

Hey,

wie letzte Woche angekündigt, gibt es bald einen neuen Shop auf LEXVANDIS.com. Da das Ganze allerdings etwas umfangreicher ist als wir anfangs gedacht hatten, geht er vermutlich erst gegen Ende der Woche online. Dafür wird der Shop aber neue Features und einen völlig neuen Aufbau haben -  schaut auf jeden Fall mal rein^____^ Wenn’s soweit ist, wird es übrigens einen Facebook-Post dazu geben. Also haltet die Augen offen!

Etwas Gutes hatte der kleine Zeitverzug aber: Ich hatte genug Zeit, um einen Stempel zu entwerfen und anfertigen zu lassen, der in Zukunft auf den neuen Label an allen Baumwollbeuteln gedruckt wird. Unten könnt ihr sehen, wie der Stempel und der Druck aussehen und auch ein Label gibt’s da zu sehen. Ich hoffe er gefällt euch, es hat auf jeden Fall Spaß gemacht, so etwas auch mal zu machen.

Diese Woche haben übrigens die Kurseinschreibungen an meiner Uni begonnen. Wenn alles klappt, werde ich einen Photoshop-, einen Typografie, und einen Markenkommunikationskurs belegen. Das große Problem ist bei einigen Kursen leider, dass viel zu viele Leute teilnehmen wollen. In dem Typografiekurs sind laut Vorlesungsverzeichnis (ein Verzeichnis aller Kurse des Designdepartments) nur 15 Studenten erlaubt. Der Lehrbeauftragte hat die Teilnehmerzahl zwar auf 20 erhöht – allerdings sind über 60 Leute zur Einschreibung erschienen.

Solche Probleme gibt es bei einigen bestimmten Kursen leider öfter. Beim Siebdruckkurs wird zum Beispiel grundsätzlich immer ausgelost, wer den Kurs machen kann, weil es stark limitierte Arbeitsplätze gibt. Mehr als elf bis zwölf Leute können nicht gleichzeitig im Labor arbeiten. Ich konnte mein Buch damals auch nur drucken, weil meine Losnummer gezogen wurde. Viele Studenten finden so ein Verfahren unmöglich (ich übrigens auch), aber viele Professoren wissen sich bei dem großen Andrang einfach nicht anders zu helfen. Also drückt mir bitte die Daumen, dass alles klappt!

Das war es auch schon für diese Woche. Wenn ihr mir eure Meinung zum Stempel preisgeben mögt oder Kritik und Fragen zum Einschreibungsverfahren habt, gibt es unter dem Post das Kommentarfeld. Ich freue mich wie immer über jeden Beitrag!

Bis zur nächsten Woche dann,

Eure Nadine



Ein Kommentar zu “Nad schnackt – Von neuen Stempeln, Kurseinschreibungen und Semesterbeginn”

  1. H.- D. Wichtel sagt:

    Hallo Nadine, Wir drücken Dir beide Daumen , dass Du einen Platz ergatterst. Den Stempel finden wir gut gelungen und hoffen dass er Dir weitere Kunden bringen kann. Als Qualitätssiegel ist er ein sehr gutes Markenzeichen, die Dein Erzeugnis schützen kann. LG :-))

Hinterlasse eine Antwort